Menu
Partner
24. August 2018 Sport

Neues Bildungsangebot am Arena Campus: Weiterbildung zum eSports Manager

Die Weiterbildung, die im Rahmen von zwei Präsenztagen (Freitag und Samstag) absolviert werden kann, richtet sich an alle, die mehr über die eSports-Welt erfahren oder beruflich im eSports-Bereich Fuß fassen möchten – oder bereits in diesem am stärksten wachsenden Markt der Sportbranche aktiv sind und ihr Wissen erweitern möchten.

eSports Basic Manager, eSports Advanced Manager und eSports Premium Manager

Die Weiterbildung zum eSports Manager gibt es in insgesamt drei Stufen:

„eSports Basic Manager“ vermittelt einen umfassenden Branchenüberblick an Fakten, Games, Strukturen und Märkten.

„eSports Advanced Manager“ richtet sich an Mitarbeiterinnen von Unternehmen, Vereinen, Verbänden u.ä., die eSports Projekte wirtschaftlich erfolgreich begleiten oder umsetzen müssen.

„eSports Premium Manager“-Weiterbildung richtet sich an Kenner, die bereits im eSports tätig sind, eine eSports Business Unit aufbauen oder den Schritt in dieses Business machen möchten sowie Unternehmensmitglieder, die mit eSports zusammenarbeiten.

Drei Weiterbildungen, drei Campus: Arena Campus, Kleeblatt Campus, VfL Campus

Alle Weiterbildungen dauern zwei Präsenztage (9-17 Uhr) und kosten zwischen 990 Euro und 1250 Euro Regelpreis, der Abschluss ist ein Zertifikat der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH.

Unterrichtet werden die Weiterbildungsteilnehmer von renommierten Dozenten aus dem In- und Ausland, die neben der wissenschaftlichen Ausbildung alle auch direkten Praxisbezug in die Lehre einbringen – als Experten aus dem eSports- und Sportbusiness-Bereich mit all seinen Facetten (Recht, Finance, Vermarktung, Kommunikation, Sponsoring, ...).

Die erste Weiterbildung zum eSports Manager findet am 7. und 8. Juni am VfL Campus beim VfL Wolfsburg statt (eSports Basic Manager), gefolgt vom Kleeblatt Campus bei der SpVgg Greuther Fürth (27. und 28. Juli, eSports Basic Manager) und dem Arena Campus, wo am 14. und 15. September die erste eSports Advanced Manager-Weiterbildung abgehalten wird.

„Experten für eSports mit einer fundierten Ausbildung werden händeringend gesucht“

„Die Erweiterung unseres Bildungsangebots im Bereich eSports war für uns der logische Schritt – denn dieser Markt wächst so schnell, dass Branchenkenner und Experten mit einer fundierten Ausbildung händeringend gesucht werden. Wir bieten als erster privater Hochschulcampus in Deutschland dieses Zertifikat an – und bieten zudem den direkten Anschluss an absolute Experten im eSports-Business: Der VfL Wolfsburg ist bekannt für sein eigenes eSports-Team, in der Sportstadt Düsseldorf findet jährlich eines der größten Turniere in dieser Sportart statt und die SpVgg Greuther Fürth steckt in spannenden Planungen, was die eSports Unit anbelangt. Einmal mehr können wir durch unser einzigartiges Netzwerk und Konzept, Expertise und Wissen in Lehre bündeln und an unseren Campus zugänglich machen. Wir können vielen Interessierten - und das nicht nur aus dem Sportbusiness Bereich - die Welt des sSports näherbringen,“ begründet Kathrin Lehmann, Geschäftsführerin der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH die Hintergründe des neuen Bildungsangebots.

Alle Informationen zu den „eSports Manager“ Weiterbildungen: www.sportbusinesscampus.de/esports

Weitere News

03. April 2020 Aus dem Unternehmen

Autokino Düsseldorf - präsentiert von Gottfried Schultz und Volkswagen

In diesen außergewöhnlichen Zeiten findet das gesellschaftliche Leben in Düsseldorf nicht statt. Wir möchten mit dem Autokino Düsseldorf - präsentiert von Gottfried Schultz und Volkswagen eine Möglichkeit der Ablenkung und Freude bieten, trotz der sozialen Distanz etwas Schönes für Düsseldorferinnen und Düsseldorfer schaffen. Und das verantwortungsbewusst und unter strenger Einhaltung aller geltenden Sicherheitsvorgaben und Verhaltensregeln. Das Autokino startet ab Mittwoch, 8. April, für einen Zeitraum von vier Wochen.

Mehr
26. März 2020 Aus dem Unternehmen

#keepyourticket

Wir haben eine große Bitte: Uns Hallenbetreiber, Veranstalter, Dienstleister, Stagehands, kurz Unternehmen und Menschen der Eventbranche, trifft die aktuelle Lage wie viele andere auch besonders hart.

Mehr
16. März 2020 Aus dem Unternehmen

In den D.LIVE-Veranstaltungsstätten können vorerst keine Veranstaltungen durchgeführt werden

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat am Sonntag, 15. März 2020, weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus beschlossen. Nahezu alle Freizeit-, Sport, Unterhaltungs- und Bildungsangebote im Land sollen eingestellt werden.

Mehr
14. Februar 2020 Konzerte & Shows

Düsseldorf singt Weihnachtslieder am 20. Dezember

Das Weihnachtssingen in der MERKUR SPIEL-ARENA geht 2020 in die nächste Runde. Mit neuem Termin, günstigeren Ticketpreisen und gleichem musikalischen Konzept wird das erfolgreiche Event fortgeführt. Der Ticket-Vorverkauf ist heute gestartet. 2020 wird die Veranstaltung „Düsseldorf singt Weihnachtslieder“ von D.LIVE in Kooperation mit Hans-Jürgen Tüllmann und Stefan Kleinehr fortgeführt. Das diesjährige Weihnachtssingen ist für den vierten Adventssonntag, 20. Dezember 2020, geplant.

Mehr