Menu
Partner
24. August 2018 Sport

Neues Bildungsangebot am Arena Campus: Weiterbildung zum eSports Manager

Die Weiterbildung, die im Rahmen von zwei Präsenztagen (Freitag und Samstag) absolviert werden kann, richtet sich an alle, die mehr über die eSports-Welt erfahren oder beruflich im eSports-Bereich Fuß fassen möchten – oder bereits in diesem am stärksten wachsenden Markt der Sportbranche aktiv sind und ihr Wissen erweitern möchten.

eSports Basic Manager, eSports Advanced Manager und eSports Premium Manager

Die Weiterbildung zum eSports Manager gibt es in insgesamt drei Stufen:

„eSports Basic Manager“ vermittelt einen umfassenden Branchenüberblick an Fakten, Games, Strukturen und Märkten.

„eSports Advanced Manager“ richtet sich an Mitarbeiterinnen von Unternehmen, Vereinen, Verbänden u.ä., die eSports Projekte wirtschaftlich erfolgreich begleiten oder umsetzen müssen.

„eSports Premium Manager“-Weiterbildung richtet sich an Kenner, die bereits im eSports tätig sind, eine eSports Business Unit aufbauen oder den Schritt in dieses Business machen möchten sowie Unternehmensmitglieder, die mit eSports zusammenarbeiten.

Drei Weiterbildungen, drei Campus: Arena Campus, Kleeblatt Campus, VfL Campus

Alle Weiterbildungen dauern zwei Präsenztage (9-17 Uhr) und kosten zwischen 990 Euro und 1250 Euro Regelpreis, der Abschluss ist ein Zertifikat der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH.

Unterrichtet werden die Weiterbildungsteilnehmer von renommierten Dozenten aus dem In- und Ausland, die neben der wissenschaftlichen Ausbildung alle auch direkten Praxisbezug in die Lehre einbringen – als Experten aus dem eSports- und Sportbusiness-Bereich mit all seinen Facetten (Recht, Finance, Vermarktung, Kommunikation, Sponsoring, ...).

Die erste Weiterbildung zum eSports Manager findet am 7. und 8. Juni am VfL Campus beim VfL Wolfsburg statt (eSports Basic Manager), gefolgt vom Kleeblatt Campus bei der SpVgg Greuther Fürth (27. und 28. Juli, eSports Basic Manager) und dem Arena Campus, wo am 14. und 15. September die erste eSports Advanced Manager-Weiterbildung abgehalten wird.

„Experten für eSports mit einer fundierten Ausbildung werden händeringend gesucht“

„Die Erweiterung unseres Bildungsangebots im Bereich eSports war für uns der logische Schritt – denn dieser Markt wächst so schnell, dass Branchenkenner und Experten mit einer fundierten Ausbildung händeringend gesucht werden. Wir bieten als erster privater Hochschulcampus in Deutschland dieses Zertifikat an – und bieten zudem den direkten Anschluss an absolute Experten im eSports-Business: Der VfL Wolfsburg ist bekannt für sein eigenes eSports-Team, in der Sportstadt Düsseldorf findet jährlich eines der größten Turniere in dieser Sportart statt und die SpVgg Greuther Fürth steckt in spannenden Planungen, was die eSports Unit anbelangt. Einmal mehr können wir durch unser einzigartiges Netzwerk und Konzept, Expertise und Wissen in Lehre bündeln und an unseren Campus zugänglich machen. Wir können vielen Interessierten - und das nicht nur aus dem Sportbusiness Bereich - die Welt des sSports näherbringen,“ begründet Kathrin Lehmann, Geschäftsführerin der SPORTBUSINESS CAMPUS GmbH die Hintergründe des neuen Bildungsangebots.

Alle Informationen zu den „eSports Manager“ Weiterbildungen: www.sportbusinesscampus.de/esports

Weitere News

13. Juni 2019 Aus dem Unternehmen

Arena Campus feiert 3 Jahre Studium im Stadion

#StudiumimStadion feiert Geburtstag - drei Jahre Arena Campus Die wohl schönsten Lehrsäle des Landes feiern Geburtstag - vor drei Jahren öffnete die MERKUR SPIEL-ARENA ihren Logen- und den VIP Bereich für Studierende: Der Arena Campus in der Sportstadt Düsseldorf bietet „Studium im Stadion“ in einer der modernsten Eventarenen Europas … und der wohl schönsten! Seitdem werden Business Administration- und General Management-Studiengänge sowie die innovativen Weiterbildungen zum Fußball Manager und eSports Manager angeboten, die auch ohne Hochschulreife belegt werden können.

Mehr
12. Juni 2019 Sport

Stadt und Fortuna Düsseldorf schnüren neues Arena-Paket

Beide Parteien einigen sich auf zweijährigen Mietvertrag für die MERKUR SPIEL-ARENA. Der Aufsichtsrat des städtischen Betreibers der Veranstaltungsstätten, D.LIVE, hat heute (12. Juni) dem neuen Mietvertrag für die MERKUR SPIELARENA mit Fortuna Düsseldorf zugestimmt. Ziel der Vereinbarung ist es, die Zusammenarbeit der Stadt Düsseldorf als Stadioneignerin mit dem heimischen Bundesligisten auf eine stabile Basis zu stellen. Dazu haben die beiden Partner zunächst einen Zweijahresvertrag vereinbart. Er verspricht der Stadt wirtschaftlich bessere Rahmenbedingungen und gibt dem Verein die Möglichkeit, selbst in die Vermarktung hineinzuwachsen, um die Arena mehr und mehr als Heimat der Fortuna zu präsentieren.

Mehr
10. Juni 2019 Konzerte & Shows

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition kehrt 2020 zurück in die MERKUR SPIEL-ARENA

3 Tage der "größte Club der Welt": Am 10, 11. und 12. Januar 2020 kehrt die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition zurück in die MERKUR SPIEL-ARENA. Und der erste Top-Act steht bereits fest: Der beste DJ der Welt MARTIN GARRIX. Die Pre-Registrierung für die Veranstaltung ist bereits gestartet.

Mehr
06. Juni 2019 Sport

Überwältigende SingPong-Auftaktveranstaltung mit neuem Rundlauf-Weltrekord

2.074 Düsseldorfer Grundschülerinnen und Grundschüler des dritten und vierten Schuljahres erlebten gestern einen ganz außergewöhnlichen Vormittag. Sie sangen, tanzten und spielten Tischtennis - alles gemeinsam, alles in der MERKUR SPIEL-ARENA, alles im Rahmen von Borussia Düsseldorfs neuem Projekts „SingPong“. Dabei sorgten die Kids für einen neuen Tischtennis-Rundlauf Weltrekord.

Mehr